Home
Diplom
Inhalt
 

4.4 Geografische Informationssysteme

4.4.1 Einleitung

Die Anwendungsmöglichkeiten digitaler Bilddaten vergrössern sich durch die Verwendung verschiedener Daten, die das gleiche geografische Gebiet erfassen. Diese Daten können, müssen aber nicht, in ein Geografisches Informationssystem (GIS) eingebettet werden. Eine häufige Anwendung ist die Kombination von Daten in verschiedenen Auflösungen, die von der gleichen Plattform aufgenommen wurden, aber auch Aufnahmen verschiedener Plattformen können miteinander dargestellt und analysiert werden. Aufnahmen des gleichen Gebietes zu verschiedenen Zeitpunkten ermöglichen multitemporale Kombinationen. Bilddaten können auch mit Hilfsdaten oder Daten aus einem GIS dargestellt und ausgewertet werden.

 

Home

Diplom

Inhalt
 
© 1999-2000 A. Wuwer, Bern