Home
Diplom
Inhalt
 

3.4 Organisation der Daten

Die Vielzahl der im Informationssystem eingesetzten Daten erforderte bereits frühzeitig eine strukturierte Ablage auf den Datenträgern der verwendeten Rechner. Nach Beendigung der Arbeiten wurden die Daten in zwei Hauptverzeichnissen abgelegt (siehe Abbildung 6).

 

Abbildung 6: Übersicht über die Verzeichnisse in der Datenablage des Informationssystems. Das Hauptverzeichnis Messen enthält die aktuell im Informationssystem eingesetzten Daten, das Hauptverzeichnis Messen Ursprungsdaten und Zwischenschritte enthält die ursprünglichen, digitalen Grundlagedaten sowie weitere Produkte der Datenverarbeitung.

Ein Verzeichnis enthält diejenigen Daten, die im Informationssystem eingesetzt werden, das andere enthält die ursprünglichen Grundlagedaten sowie Zwischenprodukte, die bei Bedarf ebenfalls dem Informationssystem zur Verfügung stehen. Die Ursprungsdaten und Zwischenschritte bilden erhaltenswerte Informationen, die sowohl die Entstehung des Informationssystems dokumentieren, als auch künftig zur Herstellung und Ableitung von neuen Produkten und Datenebenen verwendet werden können. Aufbau und Inhalt der Datenverzeichnisse sind in Kapitel 4.3 der Arbeit von Marti (1999) detailliert beschrieben.

Das Hauptverzeichnis Messen des Informationssystems enthält die Unterverzeichnisse ArcView-Projekte, Bilddaten, Bodenkarte, Höhendaten, Meliorationspläne, Natur, Opla und ÜP10000. Diese Verzeichnisse enthalten die nachfolgend beschriebenen Daten:

  • ArcView-Projekte
    Dieses Verzeichnis enthält Ordner mit den Namen der übrigen Unterverzeichnisse (Bilddaten, Bodenkarte usw., ausser ÜP10000). Jeder Ordner enthält zu diesem Zweck eine oder mehrere ArcView-Projektdateien, in denen die entsprechenden Daten zusammengestellt wurden, und gegebenenfalls die von ArcView verwendeten zugehörigen Legenden, Skripten und Symbole.


  • Bilddaten
    Die Bild- bzw. Rasterdaten des Informationssystems sind in den Ordnern 3D-Ansichten, Landsat-TM, Orthophoto 1937, Orthophoto 1951, Orthophoto 1997, Spot und Videos gespeichert. In diesen Ordnern befinden sich auch die von ArcView verwendete Themendateien zu den entsprechenden Rasterdaten. Zu beachten ist, dass in diesem Verzeichnis die Orthofotos nur in der niedrigsten Auflösung am Boden von 1 m pro Pixel gespeichert sind, die höher auflösenden Versionen sich jedoch im Hauptverzeichnis Ursprungsdaten und Zwischenschritte befinden.


  • Bodenkarte
    In diesem Verzeichnis ist die Bodenkarte als Shape-Datei in Vektorform sowie als Rasterbild abgelegt.


  • Höhendaten
    Die Höhendaten bestehen aus den digitalisierten Höhenlinien des Übersichtsplans 1:10000 in Form einer Shape-Datei, dem entsprechenden digitalen Höhenmodell und einem daraus abgeleiteten schattierten Relief.


  • Meliorationspläne
    Die Meliorationspläne der Jahre 1939 und 1946 wurden als Shape-Dateien gespeichert, ein Ausschnitt aus dem Meliorationsplan 1939 zusätzlich auch als Rasterbild.


  • Natur
    Dieses Verzeichnis enthält die Shape-Dateien Wald, Obstbäume und Natur sowie die Objektblätter des Naturinventars.


  • Opla
    Die Daten zur Ortsplanung befinden sich in den Ordnern Bauzonenplan, Erschliessungsplan, Naturkonzept und Ortsbildschutz. Der Ordner Hintergrund enthält diejenigen Datenebenen des Bauzonenplans, die in den Projekten im Hintergrund dargestellt werden.


  • Ortsbild
    In diesem Verzeichnis befinden sich die Objektblätter des Ortsbildschutzinventars.


  • ÜP10000
    Dieses Verzeichnis enthält als Rasterbilder den Übersichtsplan 1:10000 Blatt Nr. 1146.2 und die dazugehörenden Parzellen des Kantons Bern, die dem Übersichtsplan überlagert werden können.

Das Hauptverzeichnis Messen Ursprungsdaten und Zwischenschritte enthält die Orthofotos in den hohen Auflösungen, die ursprünglichen Satellitendaten, die digitalisierten Fotografien der Inventare Natur und Ortsbildschutz sowie die ursprünglichen digitalen Daten des Grundbuchplanes.

 

Home

Diplom

Inhalt
 
© 1999-2000 A. Wuwer, Bern