Home
Diplom
Inhalt
 
3.2.5 Tabellen

Eine Tabelle ermöglicht das Arbeiten mit Daten aus einer tabellarischen Datenquelle in ArcView. Daten aus fast allen Datenquellen im Tabellenformat können als Tabellen in ArcView importiert werden. Danach können die Daten aus diesen Tabellen zu Karten hinzugefügt, mit Symbolen versehen, abgefragt und unter geografischen Gesichtspunkten analysiert werden. Eine ArcView-Tabelle nimmt Bezug auf die tabellarische Datenquelle, die sie darstellt, enthält jedoch selbst keine Daten. Dies bedeutet, dass die Tabellen dynamisch sind, da sie den aktuellen Status der Quelldaten widerspiegeln, auf denen sie basieren. Ändern sich die Quelldaten, so spiegelt eine auf diesen Daten basierende Tabelle automatisch die Änderung wider, wenn das nächste Mal ein Projekt geöffnet wird, das diese Tabelle enthält. Die Definitionen der Tabellen, die in ArcView integriert sind, werden in der aktuellen Projektdatei gespeichert.

Neben Tabellen, die auf tabellarischen Datenquellen basieren, besitzen bestimmte raumbezogene Datenquellen, wie zum Beispiel Shape-Dateien und ARC/INFO-Coverages, ihre eigenen Attributtabellen mit Beschreibungen der geografischen Objekte, die sie enthalten.

 

Home

Diplom

Inhalt
 
© 1999-2000 A. Wuwer, Bern